Der Werkstoff

100% Natur – vergängliche Bio-Urnen einzigartig veredelt

Die Werkstoffeigenschaften des von uns verwendeten Holzderivats Lignin eignen sich hervorragend für den hohen Anspruch an ein schmuckvolles wie vergängliches Aschegefäß. So überzeugen unsere Bio-Urnen durch geringe Wandstärken sowie eine aschedichte Verschließbarkeit. Auf eine Aschekapsel kann komplett verzichtet und der Prozess der Vergänglichkeit beschleunigt werden. Dies alles, ohne auf ein ansprechendes wie schmuckvolles Design für die Bestattung verzichten zu müssen.

Bei der Herstellung unserer Öko-Urnen verwenden wir verschiedene mineralischen Naturfarben. So können Sie sicher sein, dass Sie von der Entwicklung bis hin zum individuellen Design Ihrer Schmuckurne ein 100prozentiges Naturprodukt in Händen halten – gefertigt nach DIN EN ISO 14851:2004.

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Fragen persönlich zur Verfügung und informieren Sie als Endverbraucher über Bestatter, die unsere Schmuckurnen führen, ganz in Ihrer Nähe.

Wir können entsprechend Ihrer Anforderungen unterschiedliche Materialien zur Herstellung der Kapseln anbieten.